Diese Seite befindet sich zur Zeit in Bearbeitung

Zahnerhaltung durch schonende Behandlungstechniken

Die Arbeit mit einem Dentalmikroskop macht es möglich, alle Strukturen des Zahnes und des Zahninneren, z.B. Wurzekanäle oder beginnende Karies, ganz genau zu erkennen. Auch Kronen- oder Füllungsränder, die Bakterien das Eindringen ermöglichen, sind frühzeitig zu erkennen. Man sieht einfach mehr Details.

So werden minimalinvasie Behandlungen möglich, bei denen gesunde Zahnsubstanz geschont wird und die ganz gezielt erfolgen.